Wahlprogramm der FWG Ostseebad Dierhagen für die Kommunalwahl 2009


Die FWG Ostseebad Dierhagen stellte sich im Jahr 2009 mit folgenden Themen zur Kommunalwahl:


  1. Verbesserung der politischen Streitkultur in der Gemeinde und in der Gemeindevertretung
    1. das Handeln muss auf das Wohl aller Bürger ausgerichtet sein
    2. Versachlichung der Diskussionen in den Gemeindevertretungssitzungen

  1. Verbesserung des Gemeindebildes nach außen
    1. Pflege unserer Grünanlagen
    2. Erhaltung geschaffener Werte, z.B. Reparatur von Bänken, Zäunen etc.
    3. weiterer Ausbau von Straßen und Gehwegen mit Schwerpunkt Dorfstraße Dändorf, Ahornstraße, Dierhagen Ost und Neuhaus

  1. Unterstützung und Förderung von Schule, KITA, Vereinen und Senioren
    1. Traditionen in z.B. Feuerwehr und Tonnenbund stärken
    2. Bau eines neuen Hauses der Generationen

  1. Weiterentwicklung der Infrastruktur zwischen Dierhagen-Dorf und Dierhagen-Strand
    1. Infrastruktur an Hafen und Wasserwanderrastplatz verbessern
    2. Kreuzungsbereich weiterentwickeln
    3. Verkehrslenkung im Kreuzungsbereich mittels Kreisverkehr prüfen
    4. Sport- und Freizeitzentrum aktivieren

  1. Überarbeitung der Baumsatzung
    1. mehr Schutz privater Rechte
    2. Aufforstungen in der Gemeinde z.B. Küstenwald und Wanderweg Badesteig
    3. Gebührenordnung überarbeiten

  1. Förderung der Gewerbetreibenden in unserer Gemeinde
    1. Sicherung und Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
    2. Eindämmung einer weiteren Abwanderung von Jugendlichen aus unserer Gemeinde

  1. Förderung der touristischen Qualität in unserer Gemeinde, damit Urlauber und Einwohner sich wohlfühlen können
 

Aktuelles

Unser Wahlprogramm 2009 und neue Bilder von der FWG Dierhagen.

Mitgliederbereich



Besucherzähler

Heute27
Alle45116